kaminofen-magazin.de

Kaminofen Olsberg

Neuheit 2013 aus dem Hause Olsberg


23. August 2013 / RM

Holen Sie sich die gute alte Kaminecke in Ihr Wohnzimmer. Durch seine zweiseitige Verglasung erlaubt der Iriga Compact einen umfassenden Blick auf das knisternde Flammenspiel. Sein puristisches Design sorgt für eine behagliche Atmosphäre und harmoniert perfekt mit modernen Architekturlösungen im Bauhausstil.

Neuheit 2013 aus dem Hause Olsberg

Eine der Neuheiten 2013, vom Kaminofenhersteller Olsberg, ist der Kaminofen Iriga Compact. Er ist 1300 mm hoch, 560 mm breit und 410 mm tief. Eine zweiseitige Verglasung, die über Eck angeordnet ist, erlaubt einen guten Blick auf das Feuer. Der große Brennraum, 449 mm hoch, 420 mm breit sowie 285 mm tief, bietet Platz für 33 cm lange Holzscheite. Ein belüfteter, langer Türgriff sorgt für ein komfortables Öffnen des Kaminofens (zum Nachlegen von Brennstoffen), diser Stangengriff bleibt weitestgehend kühl und kann ohne Ofenhandschuh auch bei voller Leistung angefasst werden.  Der in vorteilhafter Höhe angebrachte Regler für die Verbrennungsluftklappe bietet einen zusätzichen Komfort bei der Bedienung.

Der Iriga Compact hat 5 kW und einen Leistungsbereich von 3 - 7 kW sein Wirkundgrad beträgt > 80 %. Er ist erhältlich in der Ausführung Stahl schwarz, optional kann der Iriga Compact mit einer Abdeckplatte aus Keramik oder Naturstein ausgestattet werden. Der Iriga Compact verfügt über die selbstschließende, bewährte Olsberg - Türschließtechnik, die ein sicheres und dichtes Schließen der Ofentür garantiert. Die Wirbelbrennkammer, Innovative und patentierte Verbrennungstechnik, sorgt für eine effiziente und saubere Verbrennung.

Der Kaminofen Iriga Compact ist für einen raumluftunabhänigen Betrieb geeignet.

Passende Angebote für Kaminöfen jeglicher Art, erhalten Sie bei Cerberus - Kaminhaus.

ähnliche Artikel
Kommentar abgeben

Name

Email

Webseite (optional)



Ihre eMail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein:

kaminofen-magazin.de kaminofen-magazin.de
Impressum