kaminofen-magazin.de

Anfeuern eines Kaminofens

Das richtige Anfeuern eines Kaminofens


09. August 2013 / RM

Das Anfeuern ist der erste Schritt zum romantisch, loderndem Kaminfeuer. Ein Kaminofen kann auf zwei unterschiedliche Arten angefeuert werden, das Anfeuern von oben und das Anfeuern von unten.

Das richtige Anfeuern eines Kaminofens

Anfeuern von oben:

Zunächst wird eine Feuerquelle benötigt die das Anfeuerholz entzündet. Am besten geeignet sind hier spezielle paraffingetränkte Holzwolle oder Grillanzünder. Wegen der Verpuffungsgefahr niemals Brandbeschleuniger z.B. Spiritus verwenden, auch Papier und Pappe sind wegen der herumfliegenden Ascheteilchen und den Umweltgiften wie Formaldehyd nicht tauglich. Die gewählte Feuerquelle wird in die Mitte des Brennraums, vom Kaminofen, gelegt darauf wird pyramidenartig kleines, weiches Anzündholz ( Weichholz z.B. Kiefer) gestapelt. Nun noch 2 - 3 Holzscheite ( nicht zu dick ) darauflegen und ganz oben die Anzündquelle. Jetzt wird die Anzündquelle direkt angezündet und die Kaminofentür verschlossen. Achten Sie auf genügend Sauerstoff, dazu alle Luftklappen ganz öffnen. Wenn sich genügend Glut gebildet hat können große Holzscheite nachgelegt werden.

Anfeuern von unten:

Auf den Brennraumboden des Kaminofens werden 2 - 3 dicke Holzscheite gelegt, darüber kreuzweise 2 - 3 kleinere Holzscheite.Nun folgt das kleine Anfeuerholz, hier sind Weichhölzer wie z.B. Kiefer oder Fichte am geeignetsten. Ganz zum Schluß kommt wird die Feuerquelle auf den Stapel gelegt. Die Feuerquelle wird angezündet und die Ofentür verschlossen. Die entstehenden Gase strömen durch die Flamen und verbrennen nahezu vollständig und rauchfrei. Mit dieser Methode des Anfeuerns wird die Schadstoffbelastung deutlich gesenkt, das Feuer brennt von oben nach unten, wie bei einer Kerze. Das Holz brennt gleichmäßig und die Verbrennung verläuft langsamer und kontrollierter.

Egel welche Anzündmethode Sie wählen, achten Sie immer auf ein rasches Anfeuern und genügend Luftzufuhr.

Beachten Sie die Betriebsanleitung Ihres Kaminofens.

Passende Angebot für Kaminöfen jeglicher art erhalten Sie bei Cerberus Kaminhaus

 

ähnliche Artikel
Kommentar abgeben

Name

Email

Webseite (optional)



Ihre eMail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein:

kaminofen-magazin.de kaminofen-magazin.de
Impressum